Dank an die Helfer bei den Hochzeitsvorbereitungen

Hier findest du Formulierungsvorschläge, um dich in deiner Hochzeitsrede als Bräutigam bei denen zu bedanken, die mitgeholfen haben, die Hochzeitsfeier vorzubereiten. Wähle einfach die Formulierung, die am besten zu dir und zu deiner Rede passt. In dieser Kategorie gibt es 10 Textbausteine:


Viel Blut, Schweiß und Tränen sind in die Vorbereitung dieser Hochzeit geflossen. Nein, ich spreche nicht davon, wie es war, als ich heute Morgen versucht habe, meine Krawatte zu binden. Ich spreche von den vielen Stunden, die Steffi und ich, unterstützt von Freunden und Familie, damit verbracht haben, diese Feier vorzubereiten. Darum an dieser Stelle vielen Dank an alle, die uns dabei geholfen haben.

—————-

Es gibt viele Menschen, denen ich an dieser Stelle gerne dafür danken würde, dass sie diese Hochzeitsfeier für uns möglich gemacht haben. Allen voran sind das Steffis Eltern und meine Eltern, ohne die wir heute Abend wahrscheinlich nicht hier im Gasthaus Schönbrunn, sondern wohl eher in irgendeiner McDonald’s-Filiale zusammengekommen wären. Liebe Mama, lieber Papa, liebe Monika, lieber Wolfgang, vielen Dank für eure großzügige Unterstützung.

———————–

Ganz herzlich möchte ich an dieser Stelle auch meinem Onkel Herbert dafür danken, dass er uns heute in seinem alten Mercedes zur Kirche kutschiert und mich davor bewahrt hat, meine Braut mit der U7 zur Kirche zu bringen.

—————–

(Zurück zur Übersicht)

—————

Ganz herzlich möchte ich mich bei all den lieben Menschen bedanken, die mitgeholfen haben, diese wunderbare Hochzeitsfeier zu organisieren. Wenn ich nicht jeden von euch namentlich nenne, bedeutet das nicht, dass wir eure Hilfe nicht zu schätzen wüssten. Steffi und ich werden im Laufe des Abends noch mit jedem und jeder Einzelnen ganz persönlich darauf anstoßen.

—————

Nun ist es an der Zeit, allen zu danken, die mitgeholfen haben, dass dieser Tag für Steffi und mich zum bisher glücklichsten Tag unseres Lebens geworden ist. Vielen Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben, diese tolle Hochzeitsfeier zu organisieren.

——————

Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bei unseren vielen Freunden bedanken, die bei den Vorbereitungen für diese Hochzeitsfeier mit angepackt haben. Gerne würde ich alle mit Namen nennen und vor allem erzählen, was ihr für uns getan habt. Doch wenn ich das alles aufzählen würde, dann würden wir morgen früh noch hier sitzen. Darum habt bitte Verständnis, wenn ich einfach nur sage, dass Steffi und ich euch allen unheimlich dankbar dafür sind, dass ihr diesen wunderbaren Tag für uns möglich gemacht habt.

———————

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich gerne bei Pastor Schönherr für seine rührenden Worte heute Morgen in der Kirche bedanken, bei meinem Trauzeugen Peter, weil er dafür gesorgt hat, dass ich heute Morgen nüchtern und pünktlich in der Kirche erschienen bin, und natürlich auch bei allen anderen, die diesen wunderbaren Tag möglich gemacht haben.

—————

Ganz herzlich möchte ich mich an dieser Stelle auch bei unserem Hochzeitsplaner Markus bedanken, dessen größtes Verdienst wohl darin besteht, dafür gesorgt zu haben, dass Steffi und ich die Hochzeitsvorbereitungen ohne Nervenzusammenbruch überstanden haben.

——————-

Zunächst möchten Steffi und ich uns bei allen bedanken, die mitgeholfen haben, diesen wunderbaren Tag zu planen und vorzubereiten – einen Tag, auf den wir unser ganzes Leben lang mit großer Freude zurückblicken werden.

—————-

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die diese Hochzeitsfeier möglich gemacht haben. Mein Lob gilt vor allem meiner Frau Steffi und ihrer Trauzeugin, die alles bis ins kleinste Detail geplant und organisiert haben. Als Mann macht man sich ja zunächst kein Bild davon, was es dabei alles zu bedenken gibt. Die Musik, das Essen, die Tischdekoration: Alles passt zusammen und trägt dazu bei, dass dies für uns wirklich ein perfekter Tag geworden ist. Vielen Dank an alle, die dabei mitgeholfen haben.

———————–

An dieser Stelle möchten Steffi und ich uns bei euch allen schon einmal ganz herzlich bedanken für eure vielen Glückwunschkarten und eure vielen großzügigen Geschenke. In den kommenden Wochen werden wir sie in aller Ruhe auspacken und lesen und dann jedem Einzelnen von euch persönlich danken.

———————–

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal ganz herzlich bei den drei Überlebenden meines Junggesellenabschieds bedanken. Peter, Richard und Sascha, vielen Dank für einen absolut unvergesslichen Abend. Aber wo ich gerade von „unvergesslich“ spreche: Kann sich jemand von euch noch daran erinnern, in welcher Bar wir nach dem Strip-Club gewesen sind?

—————–

(Zurück zur Übersicht)