Toast auf den Bräutigam in der Hochzeitsrede der Braut

Hier findest du Formulierungsvorschläge für einen Toast auf den Bräutigam in deiner Hochzeitsrede als Braut. Wähle einfach die Formulierung, die am besten zu dir und zu deiner Rede passt. In dieser Kategorie gibt es 10 Textbausteine:


Ich möchte nun gerne mit euch allen anstoßen auf meinen wunderbaren Mann Christian und darauf wie glücklich ich bin, dass ich seit heute mit ihm verheiratet bin. Bitte hebt die Gläser.

Auf den Bräutigam!

—————

Ich möchte nun einen Toast auf meinen frisch gebackenen Ehemann ausbringen. Lieber Christian, ich bin heute stolz und überglücklich, dass wir beide geheiratet haben. Ich freue mich wahnsinnig auf jeden einzelnen Tag der vor uns liegt, denn ich liebe dich unbeschreiblich.

Liebe Gäste, bitte hebt mit mir eure Gläser und trinkt mit mir auf den Bräutigam, meinen wunderbaren Mann, Christian.

—————

Es sind noch ein paar Worte des Dankes zu sagen und noch ein paar Trinksprüche auszubringen: Allen voran möchte ich meinem Mann Christian danken, der so geduldig mir gemeinsam dieses tolle Fest geplant und organisiert hat.

——————————–

(Zurück zur Übersicht)

———————

Ich möchte nun einen Toast auf meinen wunderbaren Bräutigam ausbringen. Trinkt mit mir auf den Mann, der sich heute Hand in Hand mit mir zu ewiger Liebe verband.

——–

An dieser Stelle möchte ich gerne einen Toast auf Christian ausbringen. Um meinen Bräutigam zu ehren, lasset uns die Gläser leeren.

—————

Ich möchte nun gerne einen Toast auf meinen wunderbaren Bräutigam ausbringen und mich dazu Worten von Johann Wolfgang von Goethe bedienen, der sinngemäß gesagt hat: „Ein wunderbarer Mann und ein Gläschen Wein kurieren alle Not. Und wer nicht trinkt und wer nicht küsst, der ist so gut wie tot!“ Auf meinen Ehemann. Zum Wohl!

—————

Wenn wir heute alle so nett in einer so tollen Atmosphäre beisammensitzen, dann ist das vor allem der Tatsache zu verdanken, dass meinen Mann im zurückliegenden Jahr so gut wie jede freie Minute in die Vorbereitung dieser Hochzeitsfeier investiert hat. Darum möchte ich jetzt einen Toast auf meinen Bräutigam ausbringen: Lieber Christian, auf dein Wohl und auf dein Glück. Du bist für mich der beste Mann auf der ganzen Welt.

——————-

Ich möchte nun gerne einen Toast auf meinen frisch angetrauten Ehemann ausbringen. Auf dich, lieber Christian, du bist geduldig, einfühlsam, verständnisvoll, großzügig, hast einen großartigen Humor und du siehst dazu auch noch umwerfend gut aus.

Bevor ich dich traf, hatte ich keine Ahnung, dass es überhaupt Menschen gibt, die so viele gute Eigenschaften auf sich vereinen. Dass du mir heute in der Kirche das Jawort gegeben hast, macht mich zur stolzesten und zum glücklichsten Frau auf der Welt. Bitte hebt nun mit mir die Gläser und stoßt mit mir an auf Christian, auf meinen Ehemann.

——————

Ich möchte nun gerne einen Toast auf meinen frisch angetrauten Bräutigam ausbringen. Bitte erhebt mit mir eure Gläser und trinkt mit mir auf meinen Mann Christian.

Mit ihm fühle ich mich wie ein Gewinner, auch dann, wenn ich mal verloren habe. Mit ihm fühle ich mich wie eine reiche Frau, auch dann, wenn ich mal pleite bin. An seiner Seite fühle ich mich klug, auch dann, wenn ich mich mal wieder dumm angestellt habe. Bei ihm fühle ich mich zu Hause, auch dann, wenn ich die Orientierung verloren habe.

Auf meinen Ehemann, den er ist das Beste, was mir in meinem ganzen Leben jemals passiert ist. Auf Christian. Zum Wohl.

———

Bitte erhebt nun mit mir eure Gläser und trinkt mit mir auf den wunderbarsten Mann, der mir in meinem ganzen Leben je begegnet ist. Auf meinen Mann Christian, den er ist das Beste ist, was mir jemals passiert ist. Auf meinen Mann!

——————————–

(Zurück zur Übersicht)