Konservativer Einstieg für die Rede als Trauzeugin

Hier findest du Formulierungsvorschläge für einen konservativen Einstieg in deine Hochzeitsrede als Trauzeugin. Wähle einfach die Formulierung, die am besten zu dir und zu deiner Rede passt. In dieser Kategorie gibt es 17 Textbausteine:


Man sagt, dass zwei Menschen notwendig sind, damit eine Ehe gut funktioniert. Damit eine Eheschließung gut funktioniert, das haben wir heute gesehen, sind 90 Menschen notwendig. 90 großartige Hochzeitsgäste, wie ihr es seid.

——————–

Das menschliche Gehirn ist eine unglaubliche Maschine. Sie arbeitet ununterbrochen und hält niemals an – von dem Moment, wo man geboren wird, bis zu dem Moment, wo man aufsteht, um eine Rede zu halten. Ich werde mich trotzdem bemühen, hier wenigstens ein paar zusammenhängende Sätze über das Brautpaar und natürlich vor allem über meine beste Freundin Steffi zu sagen.

——————

Liebe Familie, liebe Freunde, guten Abend. Es ist mir eine große Ehre, als Trauzeugin an dem Tag zu euch sprechen zu dürfen, an dem sich Steffi und Christian vor uns allen füreinander entschieden und sich gegenseitig das Jawort gegeben haben.

——————————–

(Zurück zur Übersicht)

—————-

Sehr geehrte Damen, meine Herren, für mich gibt es kaum eine größere Ehre als wenn die beste Freundin einen bittet, Trauzeugin bei Ihrer Hochzeit zu sein. Allerdings gibt es für mich auch kaum eine beängstigendere Vorstellung, als auf einer Hochzeitsfeier wie dieser vor den versammelten Hochzeitsgästen eine Rede als Trauzeugin zu halten.

Weil ich mich mit Reden nicht auskenne, habe ich in einem Ratgeber für Hochzeitsreden nachgelesen, was man von mir in dieser Situation erwartet. Die Hochzeitsrede der Trauzeugin soll danach witzig und originell sein. Ich muss ehrlich sagen, auf Befehl gelingt mir das eigentlich nie. Die Trauzeugin soll sich in ihrer Rede außerdem kurzhalten. Wer mich kennt, der weiß, dass ich das schon einmal gar nicht kann.

Die Rede sollte zudem ein wenig provokant sein, dabei aber niemanden verletzen. Ersteres gelingt mir schon ab und zu, dann meistens auf Kosten des Zweiten. Ihr seht, eure Chancen, hier und heute eine gute Trauzeugenrede geboten zu bekommen, stehen nicht zum Besten.

Doch zu guter Letzt fand ich in dem Ratgeber für Hochzeitsreden einen Hinweis, dem ich glaube, gerecht werden zu können. Und zwar stand da, dass die Trauzeugin in seiner Rede ehrlich, wahrhaftig und aufrichtig sein solle.

Liebe Steffi, lieber Christian, es erfüllt mich mit großer Freude, wenn ich euch beide heute so überglücklich nebeneinandersitzen sehe, und ich bin wirklich froh und dankbar dafür, dass ich heute bei eurem großen Tag dabei sein darf.

———————

Liebe Familienmitglieder, liebe Freunde, verehrte Hochzeitsgäste, ich denke, ich spreche für jeden hier im Saal, wenn ich sage, wie glücklich ich bin, heute hier zu sein und dabei sein zu dürfen, wenn Steffi und Christian den Bund der Ehe miteinander eingehen.

—————-

Verehrte Hochzeitsgäste, darf ich kurz um eure Aufmerksamkeit bitten. Ich möchte an dieser Stelle gerne einen Toast ausbringen auf unser glückliches Brautpaar. Doch vorab möchte ich euch allen im Namen von Steffi und Christian ganz herzlich dafür danken, dass ihr heute hierhergekommen seid, um gemeinsam mit den beiden diesen bisher schönsten Tag in ihrem Leben zu feiern.

—————-

Guten Abend, liebe Hochzeitsgäste, wir feiern heute die Hochzeit meiner besten Freundin Steffi und ihrem langjährigen Freund Christian. Im Namen unseres glücklichen Brautpaars möchte ich euch allen ganz herzlich danken, dass ihr von nah und fern hierhergekommen seid, um gemeinsam mit den beiden dieses wunderbare Fest zu feiern.

——————-

Hallo und guten Abend, liebe Hochzeitsgäste, ich bitte um ein paar Minuten eurer Aufmerksamkeit, um einen Toast auf Steffi und Christian auszubringen. Doch bevor wir anstoßen auf unser glückliches Brautpaar, möchte ich kurz ein paar Worte sagen.

———————

Liebe Familie, liebe Freunde, sehr geehrte Hochzeitsgäste, für alle, die mich noch nicht kennen, mein Name ist Julia und ich bin Steffis Trauzeugin. Im Namen des Brautpaars heiße ich euch alle zu dieser wunderbaren Hochzeitsfeier herzlich willkommen. Bitte erlaubt mir, an dieser Stelle kurz ein paar Worte zu dieser wunderbaren Feier und natürlich auch über unser glückliches Brautpaar zu sagen.

————————-

Liebe Hochzeitsgäste, ich denke, ich spreche für uns alle, wenn ich sage, wie glücklich ich bin, heute dabei sein zu dürfen an dem Tag, an dem Steffi und ihr langjähriger Freund Christian sich – manche sagen endlich – vor uns allen füreinander entschieden und sich gegenseitig das Jawort gegeben haben.

——————

Liebe Familie, liebe Freunde, liebe Hochzeitsgäste, ich weiß, ich bin nicht der Einzige, der heute Abend noch einen Toast auf Steffi und Christian ausbringen möchte. Darum verspreche ich, mich kurzzufassen. Erlaubt mir dennoch, dass ich ein paar Worte zu unserem glücklichen Brautpaar sage.

—————————-

Heute Morgen hatte ich bereits die Ehre, im Standesamt mit meiner Unterschrift die Eheschließung von Steffi und Christian bezeugen zu dürfen. Als Trauzeugin habe ich nun auch noch die besondere Freude, einen Toast auf unser glückliches Brautpaar ausbringen zu dürfen.

——————

Liebe Hochzeitsgäste, meine Damen und Herren, bitte schenkt mir ein paar Minuten eurer Aufmerksamkeit. Ich möchte gerne gemeinsam mit euch auf den ersten Tag in der Ehe zwischen Steffi und Christian anstoßen. Mögen diesem Tag Tausende weitere glückliche Tage folgen.

———————-

Liebe Hochzeitsgäste, ich freue mich sehr, dass ihr alle hier seid. Es ist wunderbar, so viele alte Freunde um sich zu haben und gleichzeitig viele neue Freunde kennenzulernen. Und am besten ist es, bei der Hochzeit meiner besten Freunde, Steffi und Christian, dabei sein zu dürfen.

—————-

Guten Abend, liebe Hochzeitsgäste, als Trauzeuge ist es meine Aufgabe, an dieser Stelle einen Toast auf unser Brautpaar Steffi und Christian auszubringen. Darum schenkt mir bitte ein paar Minuten lang eure Aufmerksamkeit, damit ich kurz ein paar Worte über diese beiden ganz besonderen Menschen sagen kann.

—————–

Zuallererst möchte ich mich bei euch, liebe Steffi und lieber Christian, ganz herzlich dafür bedanken, dass ihr mich als Trauzeugin für eure Hochzeit ausgewählt habt. Es ist für mich eine ganz besondere Ehre, an eurem großen Tag diese wichtige Aufgabe übernehmen zu dürfen.

——————-

Liebe Hochzeitsgäste, im Namen unseres Brautpaars möchte ich euch allen danken, dass ihr von nah und fern hierhergekommen seid, um gemeinsam mit den beiden ihren großen Tag zu begehen. Ich denke, die Tatsache, dass so viele Menschen sich hierher auf den Weg gemacht haben, um die Hochzeit von Steffi und Christian zu feiern, ist ein weiterer Beleg dafür, dass die beiden einfach wunderbare und ganz besondere Menschen sind.

————————–

Wer unser Brautpaar gut kennt, der weiß, dass die beiden Menschen sind, die sich immer gerne Zeit für andere nehmen. Darum möchte ich an dieser Stelle euch allen dafür danken, dass ihr euch heute die Zeit genommen habt, um bei Steffis und Christians Hochzeit dabei zu sein, denn ich weiß, das bedeutet den beiden wirklich viel.

——————————–

(Zurück zur Übersicht)