Die sieben besten Hochzeitsreden aus berühmten Kinofilmen

Die Hochzeitsrede ist der Moment im Hochzeitsritual, der Brautpaar und Gästen Tränen der Rührung in die Augen zu zaubern vermag. Das wissen nicht nur Trauzeugen, Brautväter und andere Hochzeitsredner. Das wissen auch die Filmemacher in Hollywood. Hochzeitsreden stehen immer wieder im Mittelpunkt von Liebesfilmen und romantischen Komödien. Das sind die sieben besten Hochzeitsredeszenen im Film:

(Hier gibts die besten Formulierungen für deine Rede als TrauzeugeBrautvaterTrauzeuginBräutigam oder Braut.)

Platz 1: Die Hochzeit meines besten Freundes (1997)

Mit allen Mitteln hatte Julianne (Julia Roberts) versucht, die Hochzeit ihres besten Freundes Michael (Dermont Muloney) doch noch zu verhindern. Als sie schließlich einsehen muss, dass er Kimmy (Cameron Diaz) tatsächlich heiraten wird, hält sie auf der Hochzeit eine rührende Ansprache.

Platz 2: Vier Hochzeiten und ein Todesfall (1994)

Der bis dahin eher bindungsscheue Junggeselle Charles (Hugh Grant) hält als Trauzeuge eine Rede auf der Hochzeit eines Freundes. Darin gibt er jede Menge britischen Humor zum Besten, macht aber auch eine ernste und emotionale Aussage: Er zeigt dem frisch vermählten Paar seine Bewunderung dafür, dass es den Mut aufgebracht hat zu heiraten.

(Hier gibts die besten Formulierungen für deine Rede als TrauzeugeBrautvaterTrauzeuginBräutigam oder Braut.)

Platz 3: Die Trauzeugen (2011)

Der Brite David (Xavier Samuel) hat auf einer Reise die Australierin Mia (Laura Brent) kennengelernt und sich in sie verliebt. Um bei der darauffolgenden Trauung in Australien nicht alleine zu sein, packt David seine drei besten Freunde mit in den Flieger. Die Trauzeugenrede ist einer von vielen Höhepunkten einer äußerst turbulenten Hochzeitsfeier.

Platz 4: In den Schuhen meiner Schwester (2005)

Trotz zahlreicher Meinungsverschiedenheiten liest Maggie Feller (Cameron Diaz) auf der Hochzeit ihrer Schwester Rose (Toni Collette) das Gedicht „Ich trage dein Herz“ von E. E. Cummings, mit dem sie die Braut überrascht und zu Tränen rührt.

Platz 5: Die Hochzeits-Crasher (2005)

John Beckwith (Owen Wilson) und Jeremy Grey (Vince Vaughn) sind von Beruf Scheidungsmediatoren. Doch in ihrer Freizeit nehmen sie als ungeladene Gäste an Hochzeiten teil, um Singlefrauen abzuschleppen. Doch nicht zuletzt die Hochzeitsansprache von Claire Cleary (Rachel McAdams) lässt die beiden erkennen, dass das Leben mehr für sie bereithält.

Platz 6: Brautalarm (2011)

Dieser Film liefert ein unterhaltsames Beispiel dafür, wie eine Hochzeitsrede besser nicht laufen sollte. Überhaupt geht bei dieser Hochzeit eigentlich alles schief für Braut Lillian (Maya Rudolph), Trauzeugin Annie (Kristen Wiig) und ihre Gruppe von Freundinnen, die auf dem Flug zum Junggesellinnenabschied aus dem Flugzeug geworfen werden, sich in Mexiko eine Lebensmittelvergiftung zuziehen und allerlei andere Missgeschicke erleiden.

 

Platz 7: Die Trauzeugen AG (2015)

Kurz vor seiner Hochzeit mit Gretchen (Kaley Cuoco) hat Doug (Josh Gad) noch immer keinen Trauzeugen. Da gerät er an Jimmy (Kevin Hart), der mit seiner Agentur professionelle Trauzeugen vermittelt. Zu seiner Dienstleistung gehört auch eine emotionale Trauzeugenrede.