Die Hochzeitsfeier

Hier findest du Formulierungsvorschläge für humorvolle Bemerkungen über die Hochzeitsfeier. Wähle einfach die Formulierung, die am besten zu dir und zu deiner Rede passt. In dieser Kategorie gibt es 10 Textbausteine:


Alle Paare wünschen sich, dass ihre Hochzeit ein unvergessliches Ereignis sein wird. Ich kann für mich jetzt schon sagen: An den heutigen Tag werde ich mich noch sehr lange mit großer Freude erinnern.

——————

Ich finde, man kann bereits jetzt sagen, dass dies ein ganz besonderer Tag ist. Die perfekt organisierte Trauung, das fantastische Wetter und nun dieses großartige Abendessen in dieser beeindruckenden Location: Liebe Steffi, lieber Christian, vielen Dank an euch, dass ich, dass wir diesen ganz besonderen Tag mit euch teilen dürfen.

————————–

Ich bin bereits bei vielen Trauungen dabei gewesen, doch diese hat mir ganz außerordentlich gut gefallen. Die romantische Kapelle, die großartige Musik und die schönen Worte, die die beiden für ihr Ehegelöbnis ausgewählt haben: Liebe Steffi, lieber Christian, vielen Dank an euch, dass ich, dass wir diesen ganz besonderen Moment mit euch teilen durften.

—————

(Zurück zur Übersicht)

—————-

Traditionell erwarten die Hochzeitsgäste vom Vater der Braut, dass er in seiner Rede hier und da einen kleinen Witz auf Kosten des Bräutigams macht. Doch wenn ich mir überlege, wie teuer die Hochzeit in dieser Location gewesen sein mag, dann will ich Christians Kosten nicht weiter strapazieren.

—————–

Wie ihr alle sehen könnt, haben die beiden keine Mühen und auch keine Kosten gescheut, diese großartige Hochzeitsfeier möglich zu machen. Christian sagte mir, er habe das meiste mit seinem Überziehungskredit bezahlt. Ich habe ihn gefragt: „Machst du dir keine Sorgen?“ Doch er sagte: „Ach, unser Überziehungskredit ist jetzt so groß, der kann schon auf sich selbst aufpassen.“

——–

Wie ihr alle sehen könnt, haben die beiden keine Mühen und auch keine Kosten gescheut, diese großartige Hochzeitsfeier möglich zu machen. Wie ich hörte, hatte Christian allerhand Pläne, die Hochzeitsfeier etwas billiger zu machen, konnte sich damit am Ende aber nicht durchsetzen. Wahrscheinlich war das besser so, sonst hätte der Sektempfang möglicherweise in der Schalterhalle einer Bank oder auf dem Gelände einer Tankstelle stattgefunden. So hätte man Videoaufnahmen gehabt, ohne einen Fotografen beauftragen zu müssen.

————–

Es sind heute wirklich alle Gäste ganz toll angezogen. Das gilt auch für unseren Bräutigam. Ich weiß nicht, wer von euch das weiß, aber Christian hat ja tatsächlich für jeden Tag im Jahr einen Anzug. Wahnsinn, oder? Und ich glaube, besonders Steffi ist froh darüber, dass er ihn heute auch wirklich angezogen hat.

————-

Ich will nicht vergessen, zu sagen, dass dies eine ganz wunderbare Hochzeitsfeier geworden ist. Und ich finde, dass die Gäste wirklich alle großartig angezogen sind. So viele Männer in Anzügen habe ich nicht gesehen seit … ja, seit damals bei Christians Strafprozess.

————–

Bei der Vorbereitung für diese perfekt organisierte Feier haben Christian und Steffi wirklich nichts dem Zufall überlassen. Christian hat sogar eigens eine Gästeliste angelegt, auf der neben jedem Namen aufgeführt war, wie hoch die Wahrscheinlichkeit sei, dass der- oder diejenige tatsächlich kommen würde. Neben Steffis Namen hat er übrigens „100 Prozent“ geschrieben. Manch anderer wäre da möglicherweise nicht so sicher gewesen.

—————–

Einige wenige Wörter schon können ein Leben vollkommen verändern. Lieber Christian, ich finde, an einem Tag wie diesem ist es wichtig, sich das einmal genau vor Augen zu halten. Mit seinen Worten muss man sehr genau aufpassen. Heute Morgen in der Kirche hast du in wachem Zustand drei Wörter gesprochen und schon warst du verheiratet. Wer weiß, in ein paar Jahren sprichst du drei Wörter im Schlaf und du bist wieder geschieden.

—————

(Zurück zur Übersicht)