Ratschläge an den Bräutigam

Hier findest du Formulierungsvorschläge für humorvolle Ratschläge an den Bräutigam. Wähle einfach die Formulierung, die am besten zu dir und zu deiner Rede passt. In dieser Kategorie gibt es 10 Textbausteine:


Lieber Christian, als jemand, der schon viele Ehejahre auf dem Buckel hat, möchte ich dir an dieser Stelle zwei wichtige Ratschläge geben: Wann immer du Unrecht hast, gestehe es besser ein. Wann immer du Recht hast, halte besser den Mund.

—————

Lieber Christian, in den kommenden Jahren wirst du feststellen, dass die Ehe wie eine Universität ist. Dort lernst du Genügsamkeit, Geduld, Verständnis und jede Menge anderes Zeug, das du niemals gebraucht hättest, wenn du Junggeselle geblieben wärst.

——————

Lieber Christian, wenn ich dir einen Ratschlag geben darf, dann streite dich niemals mit deiner Frau über Dinge, die es nicht wert sind, dass man sich darüber in die Haare gerät. So haben meine Frau und ich es auch gehalten. Allerdings muss man bei diesem System aufpassen, dass man nicht ständig darüber streitet, welche Dinge es wert sind, sich darüber in die Haare zu geraten, und welche nicht.

—————

(Zurück zur Übersicht)

———————-

Für dich, lieber Christian, wird es kein Problem werden, ein zufriedener Ehemann zu sein, wenn du dir vorher klarmachst, was auf dich zukommt: Halbieren werden sich deine Sorgen, verdoppeln werden sich deine Freuden und verzehnfachen werden sich deine Ausgaben.

——————-

Lieber Christian, als erfahrener Ehemann kann ich dir einen Tipp mit auf den Weg geben: Überrasche deine Ehefrau hin und wieder. Zum Beispiel mit Dessous. Ich denke, Rot müsste dir besonders gut stehen.

———————-

Lieber Christian, als glücklicher Ehemann ist es wichtig, dass du dir in deiner Ehe von Anfang bewusst bist, wer bei euch die Hosen anhat. Erspar dir also die Machtkämpfe und mach dir nichts vor: Von heute an ist es für dich vorbei mit der Entscheidungshoheit.

———————–

Lieber Christian, ich denke, wenn es eine Eigenschaft gibt, die dir keiner abstreiten kann, dann ist das Loyalität. Kaum jemand kann diese Eigenschaft glaubhafter und eindrucksvoller beweisen als du, der du seit über 20 Jahren Fan von Fortuna Düsseldorf bist. Doch es gibt einen großen Unterschied zwischen Fan sein und Ehemann sein. Denn wenn du diese Treue und Loyalität als Ehemann an den Tag legst, wirst du – im Gegensatz zu den Jahren als Fortuna-Fan – eine großartige und erfolgreiche Zeit vor dir haben.

—————-

Die Ehe ist wirklich eine wunderbare Sache. Sie gibt den Ehepartnern ständig Gelegenheit, dazuzulernen. Das gilt besonders für den Bräutigam. Er lernt Disziplin, Kompromissbereitschaft und viele Eigenschaften mehr – Eigenschaften, die er im Leben nicht gebraucht hätte, wäre er Junggeselle geblieben.

—————–

Liebe Steffi, lieber Christian, von heute an werdet ihr beide immer zusammen sein. Doch ich denke, es ist wichtig, dass man in einer Ehe dem anderen auch immer ein wenig Zeit für sich selbst lässt. Gerade zu Beginn fällt das den frisch gebackenen Ehepartnern nicht immer leicht. Doch damit es Christian ganz sicher gelingt, Steffi diese Zeit zu geben, werde ich ihn auch in Zukunft regelmäßig hier und da zum Golfspielen mit anschließendem Bier mitnehmen.

——————-

Lieber Christian, da ich schon über 30 Jahre lang verheiratet bin und du erst seit etwa drei Stunden, erlaube mir, dir einen kleinen Ratschlag mit auf den Weg zu geben: Vermeide Streit und Diskussionen: Egal ob du gewinnst oder verlierst, du hast ein Problem. Und weißt du, was der beste Weg ist, um das letzte Wort zu haben? Einfach ab und zu „Entschuldigung“ sagen.

——————

Lieber Christian, da ich schon über 30 Jahre lang verheiratet bin und du erst seit etwa drei Stunden, erlaube mir, dir einen kleinen Ratschlag mit auf den Weg zu geben: Eine Ehe unterscheidet sich eigentlich nicht sehr von jedem anderen Job. Es ist leichter, wenn du mit dem Chef gut auskommst – oder in diesem Fall mit der Chefin.

—————

(Zurück zur Übersicht)