Wer sollte bei einer Silber- oder Goldhochzeit eine Rede halten?

Traditionell gibt es bei Feiern zu Silberhochzeiten oder goldenen Hochzeiten zwei Reden. In einer Rede wird das Jubelpaar von einem nahen Verwandten oder engen Freund geehrt. Diese Rede wirft einen Rückblick auf die vielen Ehejahre und würdigt die Beziehungsleistung der beiden. In einer zweiten Rede bedankt sich der Ehemann oder die Ehefrau für das Kommen der Gäste, für Geschenke und für die Unterstützung, die den beiden in der Vergangenheit zuteil wurde.

Auch in dieser Rede werden in der Regel ein paar Anekdoten aus der Vergangenheit zum Besten gegeben. Bei vielen Paaren hält der Sohn oder die Tochter die Lobrede, bei einigen auch ein anderer Verwandter oder ein enger Freund. Mehr als zwei Reden sollten es in der Regel aber nicht sein, denn anderenfalls besteht die Gefahr, dass den Gäste das lange Zuhören zu anstrengend wird und sie die Veranstaltung als Redemarathon empfinden.

Wie lange dauert eine Rede zur Silberhochzeit oder zur goldenen Hochzeit?

Wie fängt man eine lustige Rede zur Silberhochzeit an?

Wie fängt man eine lustige Rede zur goldenen Hochzeit an?

Wie baut man eine Rede zur Silberhochzeit oder goldenen Hochzeit auf? Was gehört unbedingt hinein?

 

Tipps und Tricks

"Meine Rede auf der Hochzeit war der Knaller. Alle waren super zufrieden. Der Bausatz hat mir auch mit der Struktur der Rede geholfen. Ich werde die Webseite auf jeden Fall weiterempfehlen."

--Jürgen Biermeier, Aschaffenburg