Emotionaler Einstieg in die Rede zur Silberhochzeit

Hier findest du Formulierungsvorschläge für einen emotionalen Einstieg in deine Rede zur Silberhochzeit. Wähle einfach die Formulierung, die am besten zu dir und zu deiner Rede passt. In dieser Kategorie gibt es 10 Textbausteine:

 

Es gibt Menschen, die sagen, eine Ehe sei wie Lotto spielen. Wenn das wirklich stimmt, dann habe ich mit Sabine den Jackpot geknackt. Nach 25 Ehejahren kann ich aus tiefstem Herzen sagen: Sabine war für mich von Anfang an der Hauptgewinn.

——————

„Ob zwei Leute gut daran getan haben, einander zu heiraten, kann man bei ihrer Silberhochzeit noch nicht wissen. “ Dieser Satz stammt von der Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach, die der Meinung war, dass man nach so kurzer Zeit noch nicht wissen könne, ob eine Ehe wirklich erfolgreich sei.
Wenn man sich aber Sabine und Thomas heute anschaut, wie sie hier so strahlend nebeneinandersitzen, dann kann man getrost sagen: Ihre Aussichten, einmal auf eine glückliche Ehe zurückzublicken, stehen gar nicht schlecht.

——————

Vor 25 Jahren habt ihr euch versprochen, euren Lebensweg gemeinsam zu gehen und in guten und schlechten Zeiten füreinander da zu sein. Die Chancen, dass ihr dieses Versprechen auch einhalten würdet, standen fifty-fifty – jedenfalls wenn man die Statistiken zu Rate zieht, wonach die Hälfte aller Menschen, die sich dieses Versprechen geben, schon einige Jahre später einen Rückzieher macht.
Umso schöner und beeindruckender ist es, dass ihr, liebe Sabine und lieber Thomas, dieses Versprechen bis heute eingehalten habt.

——————

Ich frage mich immer wieder: Wie schafft ihr es eigentlich, nach all der Zeit noch immer so verliebt zu wirken, so viel Freude und Harmonie auszustrahlen?
Die Antwort liegt auf der Hand: Ihr gehört einfach zusammen!

——————

(Zurück zur Übersicht)

——————

Ich bin glücklich und dankbar, dass wir heute zur Feier unserer Silberhochzeit so viele unserer Verwandten und Freunde um uns herum haben.
Doch ich bin nicht nur glücklich darüber, dass ihr heute alle hier seid. Ich bin auch sehr dankbar dafür, dass ihr in der Vergangenheit da gewesen seid für uns, für Sabine, für mich und für unsere Familie.

——————

Wir können unser Glück an einem Festtag nicht in seiner ganzen Fülle genießen, wenn wir diesen Tag nicht teilen mit den Menschen, die wir lieben.

Diese Worte stammen nicht von mir. Ich kann euch auch nicht sagen, von wem sie sind, wahrscheinlich habe ich sie irgendwo im Internet gelesen.

Was ich aber sagen kann, ist, dass ich diesen Worten voll und ganz zustimme besonders an einem Tag wie heute, an dem wir so glücklich sind über die zurückliegenden 25 Jahre, die wir gemeinsam miteinander erleben durften.

——————

Liebes Silberhochzeitspaar, ich kann aus tiefster Überzeugung sagen: Ihr seid ganz erstaunliche Menschen und habt in den zurückliegenden 25 Jahren unglaublich viel erreicht.

Ich rede nicht nur von den Kindern, den Karrieren, dem Haus und anderen Dingen. Ich rede vor allem davon, dass ihr beide mit eurer warmherzigen Art die Menschen um euch herum immer wieder von Herzen glücklich gemacht habt.

——————

Heute wollen wir einen ganz besonderen Tag feiern, denn wir gratulieren mit Respekt und Bewunderung einem Ehepaar, das auf 25 Jahre gemeinsame Lebensgeschichte zurückblickt. Kein Hindernis war ihnen zu groß und kein Weg zu weit, um einander immer wieder glücklich zu machen.

——————

Es gibt eine Besonderheit bei großen Feiern, die nur zu leicht übersehen wird. Heute ist nicht nur ein besonderer Tag, weil Sabine und Thomas Silberhochzeit feiern.

Heute ist auch ein besonderer Tag, weil ihre beiden Familien und Freundeskreise wieder einmal aufeinandertreffen.
Und ich bin sehr froh, dass ich heute einmal mehr die Gelegenheit habe, viele Familienmitglieder und Freunde wiederzusehen oder kennen zu lernen.

Darum bin ich Sabine und Thomas sehr dankbar dafür, dass sie uns heute alle in einer so netten Runde zusammengebracht haben.

——————

Es gibt Fotos, die könnte ich stundenlang anschauen in der Hoffnung, das Abgebildete noch einmal erleben zu dürfen. Wie zum Beispiel die Fotos unserer Hochzeit oder die ersten Fotos unserer Kinder. Auch die Bilder der vielen Geburtstage und gemeinsamen Familienfeste gehören dazu. Diese Bilder werden bei uns zuhause in Fotoalben, in Bilderrahmen und mittlerweile auch auf Festplatten verwahrt.

Es gibt jedoch auch Augenblicke, die nicht auf Fotos festgehalten werden können. Zum Beispiel der Blick von Sabine, als sie mir vor 25 Jahren das Jawort gegeben hat oder das Lächeln, mit dem du mich seit 25 Jahren jeden Morgen aufs Neue begrüßt. Diese Bilder bewahrt man nur in seinem Herzen auf.

——————

Liebe Gäste, ich könnte Sabine und Thomas an dieser Stelle fragen, wie es sich anfühlt, wenn man seit 25 Jahren miteinander verheiratet ist. Doch wenn ich mir angucke, wie verliebt sich die beiden den ganzen Abend anstrahlen, dann ist das wohl Antwort genug.

—————————–

(Zurück zur Übersicht)