Wie lange sollte eine Rede zur Silberhochzeit oder zur goldenen Hochzeit dauern?

Eine Rede zur Silberhochzeit oder zur goldenen Hochzeit sollte normalerweise nicht länger als 3 bis 4 Minuten dauern. Über 5 Minuten dürfen es es auf keinen Fall sein. Im Wortzähler deines Wordprogramms kannst du ganz leicht sehen, wie lang dein Text ist. 120 Wörter ergeben eine Rededauer von zirka 60 Sekunden.

Eine wirklich gute Rede zur Silberhochzeit oder zur goldenen Hochzeit lässt die vielen glücklichen Ehejahre charmant und humorvoll Revue passieren. Dabei werden auch ein paar Witze gemacht und lustige Anekdoten erzählt. Das Publikum wird an den gemeinsamen Werdegang des Jubelpaars erinnert und dabei gleichzeitig gut unterhalten.

Doch egal wie originell und eloquent all‘ das vorgetragen wird, eine gewisse Länge darf die Rede zur Silberhochzeit oder zur goldenen Hochzeit einfach nicht überschreiten.

Denn alles was zu lange weilt, ist langweilig. Die absolute Schmerzgrenze für die Dauer der Rede liegt für die meisten Zuhörer bei 5 Minuten. Wenn die Ansprache zur Silberhochzeit oder zur Goldenen Hochzeit länger dauert, kann das Publikum irgendwann nicht mehr aufmerksam zuhören. Wer sein Publikum mit seiner Rede zur Silberhochzeit oder zur goldenen Hochzeit vom ersten bis zum letzten Moment begeistern will, sollte sich darum auf das Wesentliche konzentrieren und dann zügig zum Schluss kommen.

Hier gibts die besten Textbausteine für deine Rede als TrauzeugeBrautvaterTrauzeuginBräutigam oder Braut sowie für Reden zur Silberhochzeit, zur goldenen Hochzeit und zum runden Geburtstag.

 

Tipps und Tricks

"Meine Rede auf der Hochzeit war der Knaller. Alle waren super zufrieden. Der Bausatz hat mir auch mit der Struktur der Rede geholfen. Ich werde die Webseite auf jeden Fall weiterempfehlen."

--Jürgen Biermeier, Aschaffenburg