Erinnerung an die Hochzeitsfeier

Hier findest du Formulierungsvorschläge, um in deiner Rede zur Goldhochzeit an die Hochzeitsfeier vor 50 Jahren zu erinnern. Wähle einfach die Formulierung, die am besten zu dir und zu deiner Rede passt. In dieser Kategorie gibt es 13 Textbausteine:


 

Ich hatte neulich noch einmal die Gelegenheit, mir das Album mit den Bildern von Sabines und Thomas Hochzeit vor 50 Jahren anzugucken.

Wer sich die Bilder von damals und den Thomas von heute einmal anguckt, der könnte zu dem Schluss kommen: Die Ehe ist zum Haare ausraufen!

————-

Wenn ich die Fotos eurer Hochzeitsfeier vor 50 Jahren anschaue, dann erzählt jedes Bild eine Geschichte. Wie zum Beispiel das, auf dem ihr euch so innig anlächelt oder die Hochzeitstorte anschneidet.

Oder das, auf dem wir alle gemeinsam zu sehen sind und uns mit euch gefreut haben. Jedes dieser Fotos erzählt eine Geschichte von großer Liebe und Hoffnung von Freude und Zusammengehörigkeit.

Das erstaunliche daran ist: Bis heute hat sich daran nichts verändert!

—————–

Zurück zur Übersicht

————-

Bei der Planung zur Hochzeitsfeier vor 25 Jahren hat Thomas tatsächlich nichts dem Zufall überlassen. Er hat sogar eine Gästeliste angelegt und neben jeden Namen die Wahrscheinlichkeit geschrieben, dass derjenige tatsächlich kommt.

Wisst ihr, was er neben Sabines Namen geschrieben hat? 50 Prozent.

————–

„Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem man uns nicht vertreiben kann“, sagte einmal der Dichter Jean Paul. So ein Ort ist für mich die Erinnerung an unsere Hochzeitsfeier vor 50 Jahren.

Ich erinnere mich an die ganz besondere Atmosphäre bei der Trauung, die wunderbare Stimmung und die schöne Zeit mit unseren Gästen. Und ich bin ganz sicher, dass der heutige Abend für mich eine ähnlich bleibende Erinnerung werden wird.

————-

Auf der Hochzeitsfeier vor 50 Jahren war ich zwar nicht dabei, habe mir aber sagen lassen, dass die Zahl der Anzeigen wegen Ruhestörung legendär gewesen sei.

————-

Ganz besonders schöne Erinnerungen habe ich an unsere Hochzeitsfeier vor 50 Jahren und meine drei besten Freunde. Um vier Uhr morgens sagte Harald dem Wasserhahn er solle aufhören zu weinen, Klaus warf Brot in die Toilette für die WC-Ente und Peter fragte seine Freundin, ob sie Single sei.

————

Meine besten Freundinnen Inge und Renate waren schon auf unserer Hochzeitsfeier dabei. Wir teilen seitdem wunderbare Erinnerungen miteinander.

Zum Beispiel die, als Inge um 4 Uhr morgens lauthals „Sha la la, I love you“ von den Flippers  ins Mikro der Band schmetterte und Renate sie dazu mit der Melodie von „Mendocino“ auf dem Keyboard begleitete.

————-

Heute wollen wir diese Goldhochzeit genauso feiern wie die Hochzeit vor 50 Jahren. Wir brauchen zwar sechs Wochen, um uns davon zu erholen, aber das soll uns heute Abend nicht kratzen.

————-

Seit Sabine und Thomas geheiratet haben, hat sich die Welt ganz schön verändert. Auf einem Tablet wurden damals zum Beispiel noch ausschließlich Getränke serviert. Die Kinder hatten noch keine Handys und mit einer Damenunterhose konnte man noch ein ganzes Fahrrad putzen.

Zum Glück gibt es etwas, dass heute noch genauso ist wie damals: Sabine und Thomas sitzen heute genauso gut gelaunt, fit, gesund und glücklich vor uns wie damals.

————-

Manchmal braucht es nur die Anfangsmelodie eines Liedes, um viele schöne Erinnerungen zurückzubringen. Wie zum Beispiel der aktuelle Hit, zu dem wir auf unserer Hochzeitsfeier vor 50 Jahren getanzt haben: „All you need is Love“ von den Beatles. Der Rat der vier Jungs hat uns Glück gebracht und wir folgen ihm bis heute!

————-

Vor 50 Jahren sagten uns viele Gäste auf unserer Hochzeitsfeier: „Ihr zwei gehört zusammen!“ Heute Morgen hat unsere 4-jährige Urenkelin das so ausgedrückt: „Ur-Opa und du, ihr seid wie Einhorn und Glitzerstaub.“

————-

Bei unserer Hochzeit vor 50 Jahren haben wir bis in die frühen Morgenstunden getanzt. Was taten uns danach die Beine weh! Da das heute auch ohne zu Tanzen schon der Fall ist, werden wir nachher nur verwegen mit den Füßen wippen.

————-

Nach unserer Hochzeitsfeier vor 50 Jahren hatte ich einen Tag später so einige Erinnerungslücken. Das könnte morgen auch passieren – allerdings nicht aufgrund von Alkohol.

—————–

Zurück zur Übersicht