Hochzeitsrede als Brautvater

Stell dir vor, du stehst vor der versammelten Hochzeitsgesellschaft und hältst die Brautvaterrede:
  • Du blickst in leuchtende Augen und gespannte Gesichter.
  • Alle deine Pointen zünden wie geplant.
  • Deine Zuhörer lachen und spenden begeistert Beifall.
  • Du gehst Fettnäpfchen sicher aus dem Weg.
  • Im Anschluss wirst du gelobt für eine emotionale und witzige Rede.
  • Das Brautpaar dankt dir von ganzem Herzen.

Wenn du mit deiner Rede wahre Begeisterungsstürme auslösen willst, findest du im Hochzeitsrede-Bausatz alles, was du dafür brauchst: Witzige Einstiege, emotionale Glückwünsche, humorvolle Schlussworte und vieles mehr. Damit bereitest du in wenigen Stunden  eine glanzvolle Rede vor. Klick dich durch die Formulierungsvorschläge und bau dir deine Rede bequem selbst zusammen.
(So funktioniert’s)


Einstieg in die Hochzeitsrede als Brautvater (der Eisbrecher)

(Hinter jedem Link findest du mindestens zehn unterhaltsame Textbausteine.)

Über die Rolle als Brautvater

Brautvater berichtet in seiner Hochzeitsrede über die Braut

Worte an den Bräutigam

 Weise Worte für die Hochzeitsrede des Brautvaters

Über das Brautpaar

Über die Hochzeit

(Hinter jedem Link findest du mindestens zehn unterhaltsame Textbausteine.)

Schlussworte für die Hochzeitsrede des Brautvaters

Noch mehr Ideen und Anregungen liefert dir der Artikel: „Die Humorvolle Hochzeitsrede des Brautvaters.“


Antworten auf alle Fragen zur Rede des Brautvaters

-Wie lang darf eine Brautvaterrede sein?

-Wer soll außer dem Brautvater bei der Hochzeit eine Rede halten?

-Wann werden die Reden am besten gehalten?

-Was gehört auf jeden Fall in die Rede des Brautvaters hinein?

-Sollten während einer Rede als Brautvater alte Fotos oder Filme an die Wand geworfen werden?

-Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Rede des Brautvaters und jede Menge zusätzliche Tricks und Kniffe gibt es hier.

Wie lang darf die Rede des Brautvaters maximal dauern?

In der Kürze liegt die Würze. Die Gäste hören auf der Feier mehrere Reden hintereinander. Wer in der Masse von Reden und Ansprachen einen bleibenden Eindruck machen will, sollte sich kurzfassen.

-Eine gute und knackige Hochzeitsrede des Brautvaters dauert 3 bis 4 Minuten.

-5 Minuten sind die absolute Schmerzgrenze für die Länge von Brautvaterreden.

Wer länger redet riskiert, dass die Aufmerksamkeitsspanne der Zuhörer nicht lang genug ist, um der ganzen Brautvaterrede bis zum Ende zuzuhören, selbst wenn diese noch so spannend, unterhaltsam und witzig sein sollte.

Im Wortzähler deines Textverarbeitungsprogramms kannst du die Länge deines Redetextes erkennen.

-120 Wörter vorzulesen, dauert etwa eine Minute.

-Nach 600 Wörtern solltest mit dem Schreiben deiner Rede als Brautvater zum Ende gekommen sein.

Eine herausragende Brautvaterrede zieht die Hochzeitsgäste vom ersten bis zum letzten Augenblick in ihren Bann. Der Redner erreicht dies durch knackige Formulierungen, humorvolle Bemerkungen und gut gewählte Anekdoten. Doch auch die spannendste Brautvaterrede sollte die Obergrenze von fünf Minuten nicht überschreiten.

Wer außer dem Brautvater sollte bei einer Hochzeit noch eine Rede halten?

Früher war die Redeordnung bei Hochzeiten relativ strikt vorgegeben. In der Regel begrüßte der Bräutigam die Gäste, der Trauzeuge unterhielt die Gäste und der Brautvater gab dem ganzen seinen Segen. Mittlerweile haben sich die Gepflogenheiten etwas geändert. Heute ist es reine Geschmackssache, wer auf einer Hochzeit eine Rede hält. Von der Oma über die Trauzeugin, die Mutter des Bräutigams, den Nachbarn bis zum Chef der Braut, kann jeder sprechen, dessen Worte dem Brautpaar wichtig sind.

Doch obwohl das traditionelle Hochzeitsprotokoll ein wenig aus der Mode gekommen ist, kann es dennoch wichtige Hinweise für die Auswahl der Redner liefern. Denn in aller Regel, freuen sich Brautpaar und Gäste, wenn eine Rede von einem Mitglied der älteren Generation gehalten wird – zum Beispiel von einem Elternteil von Braut oder Bräutigam, Onkel oder Tanten gehen aber auch. Und mehr als drei Reden pro Hochzeitsfeier sollten es auch nicht werden, denn sonst können die Hochzeitsgäste sich irgendwann nicht mehr konzentrieren.

Keine Hochzeit ohne eine emotionale und unterhaltsame Ansprache zu Ende gehen. Denn die Gäste freuen sich über ein paar Hintergrundinformationen über das Brautpaar und die Hochzeitsfeier und das Brautpaar freut sich über Trinksprüche und Glückwünsche.

Wie beginnt man eine lustige Hochzeitsrede als Brautvater?

Ein ganz wichtiger Tipp vorab: Beginne deine Brautvaterrede nicht damit, dass du als Erstes die Hochzeitsgäste begrüßt. Den ersten Satz deiner Rede solltest du lieber dafür nutzen, einen kleinen Witz zu machen und damit den Ton für deine weitere Rede zu setzen. Mit dem Einstieg in deine Rede sollest du vor allem erst einmal die ungeteilte aufmerksamkeit auf dich und deine Rede als Brautvater lenken. Und dies wird dir nicht gelingen, wenn du deine Brautvaterrede genauso beginnst, wie es alle erwarten: „Liebes Brautpaar, sehr geehrte Gäste, wir haben uns heute hier versammelt, um die Hochzeit von bla, bla, bla … “

Gleich zu Beginn solltest du zuerst versuchen, dein Publikum zum Lachen zu bringen. Zum Beispiel so: „Ich kann heute leider nur sehr kurz sprechen. Das hat mit meinem Hals zu tun. Nein, ich habe keine Erkältung. Aber meine Frau hat mir angedroht, sie wird mir den Hals umdrehen, wenn ich heute wieder eine meiner ausschweifenden Ansprachen vortrage.“

Viele weitere witzige Einstiege für deine Hochzeitsrede als Brautvater gibt es hier.

Nachdem du den Hochzeitsgästen das erste Schmunzeln entlockt hast, kannst du immer noch eine offizielle Begrüßung aussprechen. Anders als bei anderen offiziellen Anlässen, wo es ein Begrüßungsprotokoll mit einer genau festgelegten Reihenfolge der zu begrüßenden Gäste gibt, musst du als Brautvater dir hier keine großen Gedanken machen. „Liebes Brautpaar, liebe Gäste!“ reicht in der Regel völlig aus.

Wie baut man eine Rede als Brautvater auf? Was gehört in eine Brautvaterrede hinein?

Wer eine überzeugende Rede als Brautvater schreiben will, sollte sich als Erstes klarmachen, was er eigentlich sagen will. Das klingt selbstverständlich – ist es auch – wird aber dennoch dauernd falsch gemacht.

Wichtig ist, dass du dir vor dem Schreiben deiner Rede als Brautvater in Ruhe überlegst, was deine Botschaft sein soll.

Am besten konzentrierst du dich bei deiner Rede als Brautvater auf eine einzige Kernbotschaft. Wenn du mehrere wichtige Anliegen hast, ist das auch OK. Mehr als drei pro Rede dürfen es aber auf keinen Fall sein. Botschaften, die regelmäßig von Brautvaterrede stehen, sind zum Beispiel diese:

– Der Brautvater gibt der Ehe seinen Segen und heißt den Bräutigam offiziell in seiner Familie willkommen.

– Der Redner erklärt, warum Braut und Bräutigam aus seiner Sicht so gut zusammenpassen.

– Der Brautvater erzählt, wie stolz er auf seine Tochter ist.

– Der Brautvater lässt Braut und Bräutigam wissen, dass die beiden auch in der Zukunft immer mit Hilfe der Eltern rechnen können.

Das Festlegen einer klaren Botschaft oder mehrere klarer Botschaften macht das anschließende Formulieren der Rede viel einfacher, denn jetzt kannst du deine übrigen Ideen daran aufreihen wie Perlen an einer Schnur. Am besten nimmst du dir einen Moment Zeit und überlegst dir aus dem Bauch heraus, was du dem Brautpaar zur Hochzeit mitteilen möchtest.

Wenn diese Arbeit getan ist, fällt es auch viel leichter, zu entscheiden, welche humorvollen Bemerkungen und lustigen Geschichten in deine Hochzeitsrede hineinpassen und welche nicht. Ein Beispiel: Du möchtest zum Ausdruck bringen, wie glücklich du bist, dass sich all die Mühe gelohnt hat, die du und die Mutter der Braut euch gemacht haben, um eure Tochter großzuziehen.

„Meine Frau und ich sind unglaublich froh und stolz darüber, wie großartig unsere Tochter sich entwickelt hat. Viele von euch wissen ja, was für schwere Arbeit es ist, die eigenen Kinder dazu zu bringen, auf eigenen Beinen stehen zu können. Besonders an kalten Morgen im Winter, wenn sie um 7:30 Uhr losmüssen zur Schule.“

Dieser kleine Scherz unterstützt die Botschaft und passt darum in die Rede wunderbar hinein. Irgendwelche peinlichen Geschichten aus der Kindheit der Braut, die mit der Botschaft nichts zu tun haben, gehören hingegen nicht in die Rede.

So baust du deine Rede als Brautvater auf

Bevor du mit dem eigentlichen Schreiben loslegen kannst, solltest du noch einen letzten kleinen Zwischenschritt einlegen und für deine Rede eine Gliederung anlegen. Auch das ist keine große Sache, aber es erleichtert das Formulieren ungemein. Ein Inhaltsverzeichnis für eine Rede als Brautvater könnte in etwa so aussehen:

– Humorvoller Einstieg in die Rede als Brautvater

– Begrüßung der Hochzeitsgäste

– Der Brautvater gibt der Ehe seinen Segen und heißt dem Bräutigam in der Familie willkommen

– Der Brautvater gibt dem Brautpaar einen Ratschlag für die Ehe.

– Lustiger Schluss

– Toast auf Braut und Bräutigam

Wenn diese Vorarbeit geleistet, wird das eigentliche Formulieren deiner Hochzeitsrede als Brauvater zum Kinderspiel. Falls du für deine Rede noch Ideen benötigst, findest du hier eine riesige Auswahl mit originellen und unterhaltsamen Formulierungsvorschlägen.

Sollten während der Rede des Brautvaters Fotos oder Videos auf eine Leinwand projiziert werden?

Bei dieser Frage scheiden sich die Geister. Viele Menschen finden es einfach unglaublich witzig, wenn bei einer Hochzeitsfeier zum Beispiel Kindheitsfotos der Braut oder Videos von gemeinsamen Familienurlauben gezeigt werden. Andere finden das nervig oder gar peinlich.

Wie auch immer du zu dieser Frage stehst, eines solltest du dir vorab durch den Kopf gehen lassen: Gute Reden verfolgen vor allem das Ziel, Vorstellungskraft ihrer Zuhörer anzuregen.. Wer dem Brautpaar viele glückliche Ehejahre wünscht, der will, dass das Publikum selbst eine Vorstellung davon machen kann. Jeder Zuhörer hat eine andere Vorstellung vom Glück. Für den einen sind es viele Kinder, für die anderen ist es ein schönes Haus, für einen dritten sind es weite Reisen.

Fotos und Filmchen sorgen dafür, dass die Zuhörer aufhören, sich eine Vorstellung zu den Worten des Redners zu machen. Stattdessen konzentrieren sie sich nun darauf Bilder zu betrachten. Wenn du bei der Hochzeit unbedingt Bilder oder Videos vorführen willst, solltest du dir darum überlegen, ob du dies wirklich während deiner Rede tun willst oder ob möglicherweise ein anderer Zeitpunkt besser geeignet ist.

Was kann man tun gegen Lapenfieber vor der Rede als Brautvater?

Der Mensch fürchtet vor allem zwei Dinge: Feuer und die Rede vor Publikum. Manche Menschen können vor einer Rede tagelang nicht schlafen. Andere bekommen keinen Bissen herunter. Wie du am besten umgehst mit wackelige Knien und schwitzenden Händen liest du hier.

Kann man eine Brautvaterrede einfach vom Blatt ablesen oder muss man sie vorher auswendig lernen?

Wenn du deine Rede als Brautvater einfach stur vom Blatt abliest, läufst du Gefahr, dass du dich anhörst wie jemand, der seinem Kind eine Gutenachtgeschichte vorliest. Dies kann dazu führen, dass deine Zuhörer während deiner Rede einschlafen – oder zumindest nicht mehr aufmerksam zuhören.

Um deine Rede als Brautvater mit Elan und dem nötigen Schwung vorzutragen, musst du dir den Inhalt zumindest so gut einprägen, dass du während des Vortrages immer wieder vom Blatt aufschauen und Blickkontakt mit deinen Zuhörern Aufnehmen kannst. Vor allem wenn du einzelne Personen – zum Beispiel die Braut – in deiner Rede als Brautvater direkt ansprichst, musst du diese Leute anschauen, während du sprichst.

Am besten studierst du deine Brautvaterrede so gut ein, dass du sie mit dem ausgedruckten Text als Gedächtnisstütze in der Hand, Absatz für Absatz halbwegs frei vortragen kannst.

Welches sind die peinlichsten Fehler, die man in einer Brautvaterrede machen kann?

Bei peinlichen Fehlern denken viele Menschen gleich an die großen Skandale, die entstehen können, wenn der Redner in seiner Ansprache aus Versehen ein Detail – zum Beispiel aus dem vorehelichen Beziehungsleben von Braut oder Bräutigam – erwähnt, dass er besser für sich behalten hätte. Doch die Momente zum Fremdschämen entstehen meistens, ohne dass der Redner sich dessen bewusst wird. Zu denken ist hier an Reden des Brautvaters, die viel zu lange dauern oder deren Botschaft dem Publikum einfach nicht verständlich gemacht wird. Welches die peinlichsten Fehler in Brautvaterreden sind und wie man sie ganz leicht vermeidet, erfährst du hier. 

Wann soll man die Rede als Brautvater am besten vortragen? 

Es gibt verschiedene Momente im Verlauf der Hochzeitsfeier, wo die Rede des Brautvaters gehalten werden kann. Der geeignetste Moment für die Rede des Brautvaters ist aber zwischen den Gängen des Abendessens. Da haben die Geste Platz genommen und sind ein wenig zur Ruhe gekommen. Das erleichtert es ihnen, aufmerksam zuzuhören. Es ist empfehlenswert, die erste Vorspeise abzuwarten. Wenn Menschen etwas im Magen haben, fällt ihnen das Zuhören leichter. Werden mehrere Reden können diese zwischen den weiteren Gängen oder nach dem Dessert gehalten werden.

Allerdings kann auch der Sektempfang zu Beginn der Feier ein geeigneter Moment sein für eine Rede als Brautvater, ebenso wie der Empfang nach Kirche oder Standesamt. Entscheidend ist, dass die Situation die nötige Ruhe bietet, die der Brautvater für den Vortrag seiner Rede benötigt. Damit bei deiner Rede nichts schiefgeht, solltest du dich mit dem Brautpaar vorab genau absprechen und bei deiner Rede nichts dem Zufall überlassen.

 

Hol dir jetzt den Zugang zu allen Formulierungsvorschlägen.

  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Noch mehr Tipps im Bonus-eBook
  • Checkliste und Musterreden
  • Erfolgs und Applausgarantie
Jetzt anmelden